IN COOPERATION
FIND US ON FACEBOOK
BORN to Entertain
HomeAbout UsGalleryPromotionProducts

Mihai Trăistariu ist ein rumänischer Sänger und Musiker.

Trăistarius musikalische Laufbahn ist eng mit dem Eurovision Song Contest verbunden. Insgesamt nahm er mit Valahia und als Solist fünf Mal an der rumänischen Vorausscheidung teil. 2006 konnte er sich mit dem Titel Tornero gegen die nationale Konkurrenz durchsetzen. Mit dem Eurodance-Song in englischer und italienischer Sprache erreichte er im Finale des Eurovision Song Contest 2006 in Athen einen 4. Platz und die für Rumänien bislang höchste Punktzahl von 172 Punkten. In Griechenland ist der Song Tornero im Duett mit der Sängerin Tamta erschienen und wird in englischer, italienischer und griechischer Sprache gesungen. Das Erstaunliche an seiner Stimme ist, dass sie ein Stimmvolumen von 5 1/3 Oktaven hat.

Derzeit lebt Trăistariu in Constanța. Sein Debütalbum erschien 2005.

Anfrage / Booking

Comments

Forename

Surname

Email

Type of Enquiry